suchen · sitemap · impressum

Aluminium - Vorbehandlung

Entfettungen, fest/flüssig, emulgierend/demulgierend und Additive

 

SurTec 089

Hochkonzentrierte, flüssige, recyclebare Tensidkomponente für Tauchanwendungen mit und ohne Ultraschall.

 

SurTec 092

Hochemulgierendes Additiv zu alkalischen, neutralen und sauren Reinigungsbädern; hohe Ölaufnahme, hoch konzentriert für Tauchanwendungen.

 

SurTec 133

Pulverförmiger, schwach alkalischer, silikatfreier Reiniger, besonders zur Entfernung von Polierpasten auf Aluminiumoberflächen geeignet.

 

SurTec 152

Pulverförmiger, schwach alkalischer, silikatfreier Reiniger, gut abspülbar mit leichtem Angriff auf Aluminiumoberflächen und emulgierenden Eigenschaften, eignet sich auch für Ultraschallanwendungen.

 

 

Alkalische E6-Beizen und Additive

 

SurTec 404

Langzeit E6-Beizadditiv, erzeugt auf Aluminiumlegierungen ein brilliant-satiniertes Oberflächenfinish. Die herausragende Fähigkeit liegt in der Einebnung und Kompensation von Pressriefen (dyelines). Auch bei sehr hohen Badbelastungen und grossem Oberflächendurchsatz neigt das Prozessbad nur zu geringer Schaumbildung.

 

Chemische und elektrolytische Glanzbäder

 

SurTec 462

Chemisches Glänzbad für Aluminium und seine Legierungen, salpetersäure- und schwermetallfrei. Erzeugt in Abhängigkeit von der Aluminiumlegierung sehr gute Glanzgrade. Auf mechanisch vorpolierten „Glanzlegierungen“ werden die besten Glanzgrade erzielt.

 

 

Klärbad – Additive und Korrosionsinhibitoren für das Glanzverfahren

 

SurTec 485

Alkalisches Klärbad zur Entfernung der beim elektrolytischen Glänzen entstandenen phosphathaltigen Oxidschicht auf Aluminium und dessen Legierungen. Durch die enthaltenen Inhibitoren wird das Grundmaterial nicht angegriffen, sodass höchste Glanzgrade erzielt werden können.

 

 

Dekapierungen, Additive, nitrat- und fluoridhaltig

 

SurTec 495 L

Flüssige, hochkonzentrierte Dekapierung für Aluminium, entfernt auch schwere Beizrückstände und Oxide. Besonders geeignet für hochlegiertes und kupferhaltiges Aluminium.

 

SurTec 497

Flüssige, saure Dekapierung, einsetzbar für Aluminium und seine Legierungen, speziell entwickelt zur Aktivierung und Reinigung von Oberflächen vor Passivierung, Beschichtung und anodischer Oxidation, frei von Chromaten, einsetzbar im Tauch- und Spritzverfahren.

 

 

Dekapierungen, Additive, nitrat- und fluoridfrei

 

SurTec 498

Dekapierungsadditiv, welches in Kombination mit Schwefelsäure (oder verworfenem Eloxalbad) eine Alternative zu herkömmlichen Salpetersäuredekapierungen oder Salpetersäure-Fluorid-Dekapierungen darstellt. Bei der Vorbehandlung von Cu- und Si-haltiger Legierungen zeichnet sich das Produkt durch eine Aktivierungswirkung, ohne jeglichen Angriff auf das Grundmaterial, aus.

 

 

Zinkatbeizen zur Vorbehandlung vor dem Galvanisieren von Aluminium und Al-Legierungen

 

SurTec 652

Cyanidfreie Zinkatbeize zur Bildung einer Haftschicht für die problemlose Direktgalvanisierung von Aluminium und allen handelsüblichen Aluminiumlegierungen.

 

 

Eloxal – Additive

 

SurTec 311

Eloxalbadadditiv zur Erweiterung des Temperaturbereichs, Standzeitverlängerung und Verbesserung der Eloxalschichteigenschaften (Härte, Homogenität) sowie Einsparung von Grundchemikalien.

 

SurTec 312

Harteloxalzusatz für schwefelsäurebasierte Elektrolyte zur Reduktion des chemischen Angriffs und Erzeugung einer glatteren Harteloxalschicht.

 

 

Kaltimprägnierung (Kaltverdichtung)

 

SurTec 354

Flüssige, schwach saure Kaltverdichtung mit hoher Korrosionsbeständigkeit, wird sowohl für den Badansatz als auch zum Nachschärfen eingesetzt, arbeitet bei niedrigen Temperaturen und spart somit Heizkosten im Vergleich zum Heisswassersealing. Zeichnet sich durch kurze Behandlungszeiten aus und erfüllt die aktuell gültigen Qualitätsnormen:
– Farbtropfentest (DIN EN 12373-4)
– Bestimmung des Masseverlustes (DIN EN 12373-7)

 




Info-Mail anfordern

nach oben
Copyright © 2006 - 2011 Realisation :: TOP